Immobilienmarktplatz der Bietigheimer Zeitung


Der Landkreis Ludwigsburg mit seinen insgesamt 210 Orten und 18 Naturschutzgebieten zählt ohne Zweifel zu den attraktivsten Landstrichen in Baden-Württemberg. So gehört die malerische Landschaft mit zahlreichen Wäldern und naturbelassenen Gegenden genauso zu den Vorzügen der Region wie die wirtschaftlich-infrastrukturellen Aspekte: Bietigheim-Bissingen, die größte Stadt im Landkreis, verbindet beispielsweise auf bemerkenswerte Weise die Vorteile einer ländlich-kleinstädtischen Atmosphäre mit den Vorzügen gut ausgebauter Infrastruktur und der Nähe einer echten Metropole - die Landeshauptstadt Stuttgart liegt gerade einmal 19 Kilometer vor den Toren Bietigheim-Bissingens und ist mit Auto, Bus oder Bahn in wenigen Minuten zu erreichen.

Apropos: Bietigheim-Bissingen ist nach dem namensgebenden Ludwigsburg die zweitgrößte Stadt im Landkreis. Mit dem Stromberg-Heuchelberg, dem Schwäbisch-Fränkischen Wald, dem Schönbuch und dem Südschwarzwald ist sie von vier Naturparks umgeben. Fast 43.000 Einwohner zählt die kreisfreie Stadt inzwischen, seit Anfang des Jahrtausends konnte sie somit deutlich an Einwohner zulegen – ein deutlicher Fingerzeig, was die Perspektiven in der Region, aber auch die Lebensqualität angeht.

Zu der ursprünglichen Stadt Bietigheim kamen 1975 der Ort Bissingen, Metterzimmern und Untermberg dazu. Durch diese über Jahre gewachsene Stadtkonstellation erklärt sich auch die weitläufige, von landwirtschaftlichen Nutzflächen und Wiesenwegen durchzogene Stadtansicht. Dementsprechend sind die Einfamilienhäuser und Mehrfamilienhäuser nicht wie vielerorts ausschließlich am Stadtrand zu finden, sondern durch die Zusammensetzung auch im Zentrum Stadt anzutreffen. Die jeweiligen Stadtkerne sind dabei von Häusern der unterschiedlichsten Baustile geprägt: So kommt es vor, das neben jahrhundertealten Fachwerkhäusern moderne Stadthäuser stehen. Die unzähligen Bauepochen verbinden dabei fast vorbildlich den mittelalterlichen Charme historischer Bauten mit der zeitgenössischen Architektur.

Die Stadt hält gerade für Familien, die auf Wohnungssuche sind und eine Wohnung in Bietigheim-Bissingen mieten oder ein schönes Haus kaufen möchten, die richtige Nachbarschaft bereit. Denn nicht nur aufgrund seines Stadtbildes oder den zu erwerbenden Immobilien wird die Stadt Bietigheim-Bissingen interessant, sondern auch, weil sie seinen Bewohnern und Mietern viele Freizeiteinrichtungen, neu angelegte Gärten und umfangreiche Bildungsangebote bereithält.

Eingebettet ist die Stadt in ein ausgedehntes Verkehrsnetz, das sowohl aus mehreren angrenzenden Bundesstraßen und der Autobahn A81, als auch aus einem Schienen- und Nahverkehrsnetz besteht. Mit diesem Pfund kann die gesamte Region wuchern. So lässt sich das etwa 16 Kilometer westlich gelegenen Vaihingen unkompliziert und schnell erreichen, mit dem Immobilienmarktplatz der Bietigheimer Zeitung findet sich zudem schnell eine Wohnung zu mieten in Vaihingen.

  1. Immobilien zum Kauf

Immobilie der Woche